Luftqualität

Jeder Betreiber von Lüftungsanlagen ist gemäss Arbeitsgesetz verpflichtet, die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Dabei spielt die Luftqualität eine entscheidende Rolle. Mit einem auf das Objekt abgestimmten Hygienekonzept für Lüftungsanlagen wird diese Vorgabe erfüllt. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise bietet sowohl dem Benutzer als auch dem Betreiber einen entscheidenden Mehrwert.

 

Gesetzliche Grundlagen

In der Grundlagennorm für Lüftungs- und Klimaanlagen werden detailliertere Angaben über den Bau und Unterhalt definiert. In der Norm wird als Hygieneanforderung auf die SWKI-Richtlinie VA104-01 verwiesen.


In der Richtlinie werden zusätzlich die hygienischen Anforderungen definiert. Dabei werden auch Vorgaben in Bezug auf den Unterhalt und die Kontrollintervalle von Lüftungsanlagen gemacht. Der Nachweis der ausgeführten Arbeiten wird vorausgesetzt. Damit soll jederzeit ein hygienisch einwandfreier Betrieb gewährleistet werden. Mehr Infos zum Thema finden Sie unter unserer Leistung Reinigung & Hygiene oder direkt durch unser Fachpersonal.