Das Kältemittel R22 ist schädlich für die Umwelt.

Achtung: Ab dem 01.01.2015 dürfen R22 Kälteanlagen auch im Falle eines Defekts nicht mehr mit recycletem Kältemittel nachgefüllt werden. Es ist daher entscheidend, frühzeitig den Ersatz Ihrer R22-Anlage zu budgetieren, um nicht von unerwartet hohen, aber gesetzlich vorgeschriebenen Investitionskosten überrascht zu werden.

Wir geben Ihnen gerne eine auf Ihnen zugeschnittene Empfehlung.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.bafu.admin.ch

Antwortkarte R22